VfB Wissen vs. VfL Hamm 3:1

Wann? 11.09.2015 –  Wo? Dr.-Grosse-Siegstadion – Wieviele? 150 Zuschauer – Was? Bezirksliga

VfB Wissen vs. VfL Hamm 3:1

Was ein Tribünchen! Lange vorgenommen, nun endlich in die Tat umgesetzt. Wissen mit dem Zug! Die Kleinstadt Wissen befindet sich an der Zugstrecke zwischen Köln und Siegen, allerdings in einem nördlichen Zipfel von Rheinland-Pfalz. Für Leute mit NRW-Fahrkarte kein Problem, da Wissen eine der ganz wenigen Gemeinden außerhalb NRWs ist, die mit besagtem Ticket ohne Aufpreis erreichbar sind.

Noch eleganter ist es, den Freitagabend-Kick mit der Arbeit zu verbinden und so hirschelte ich aus dem Kölner Büro zum Hauptbahnhof, um mich die knappe Stunde in den „anerkannten Luftkurort“ fahren zu lassen. Mit dabei die Republikflucht Nummer 5, lebendige Begleiter fanden sich eigenartigerweise nicht für diesen Kurztrip. Aber wer Ascheplätze mit drei Stufen solch einem Geschoss wie in Wissen vorzieht, dem ist die Groundqualität entweder völlig Banane oder es herrscht selbst bei erfahrenen Groundhoppern schlichtweg Unwissenheit über das Dr.-Grosse-Siegstadion.

Zunächst wurde sich noch ein völlig überfüllter Döner (oft ist ja eher das Gegenteil der Fall, sprich das Fladenbrot wird nicht ausreichend gestopft) reingegabelt. Gabeln ist wortwörtlich zu nehmen, denn das Fleisch-Moped war ohne Besteck nicht adäquat verzehrbar. Im Stadion hätten es auch zwei Bratwürste getan, doch ich hatte Hunger und die Dönerbude lag auf dem Weg. Vorbei an viel Fachwerk und über die Sieg gelangt man schließlich in den kleinen Talkessel, in dem sic der heutiger Zielort befand. Die Sonne leuchtete die letzten Strahlen in die Anlage, am Eingang wurden vier Euro für den Eintritt (schickes Kärtchen!) abgedrückt und am gegenüberliegenden Vereinsheim gab’s Früh Kölsch. Die Tribüne mit Holzdachkonstruktion ein Traum. Alte, liebevoll weiß-blau gelackte Sitze und gegenüber ne wuchtige Gegengerade – definitiv einer der schönsten Grounds, die ich dieses Jahr besucht habe.

Zurück ging’s wieder mit dem Zug und da ich den Letzten gen Köln bekommen musste, nahm ich die Beine in die Hand und pflanzte mich in die Bahn zwischen die Partyjugend, die ihre Alcopops zum Heißlaufen für ne lange Disconacht in Kölle, leerte.

Advertisements

2 Gedanken zu “VfB Wissen vs. VfL Hamm 3:1

  1. Kann man sagen, dass das wirklich ein Geheimtipp ist. Da ich öfters von Köln nach Siegen pendele, wollte ich hier schon immer mal ein Spiel gucken. Vor einem Jahr gab dann ne echt geile Partie im Rheinlandpokal gegen Koblenz, ohne Witz, ohne jegliche Erwartungen dahin gefahren und ich habe lange bei einem neutralen Spiel nicht mehr so mitgefiebert… Dazu eine schöne Tribüne, 2,50€ für ein Viertelfinalspiel im Landespokal (Studententarif;-) ) und dazu ein skurilles Elfmeterschießen. Dazu noch ein „Platzsturm“ der Koblenzer… Leider hat es dann für Wissen doch nicht gereicht, was sehr schade ist, denn verdient hätten sie es allemale. Glückwunsch zu einem wirklichen geilen Ground. Trotz Unterklasse darf man das meiner Meinung nach auch mal im Schnitzer lesen 😉

    Gefällt mir

    1. Dieses Pokalspiel gegen Koblenz hatte ich damals tatsächlich auch schon auf dem Schirm…
      Ich denke, das wird so auch sogar in den Schnitzer übernommen. Prinzipiell ist alles, was hier steht aber „Auffüllware“ für den Schnitzer.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s